Beraterin im Gespräch mit Klientin

Berufsbegleitung

Sie brauchen Unterstützung bei der Erhaltung Ihres Arbeitsplatzes?

Der Integrationsfachdienst, Bereich Berufsbegleitung, begleitet schwerbehinderte Arbeitnehmer/-innen im Arbeitsleben und gibt Unterstützung bei

  • Schwierigkeiten am Arbeitsplatz mit Vorgesetzten und Kolleg/-innen
  • Gefährdung des Arbeitsplatzes
  • Über- und Unterforderung am Arbeitsplatz
  • der Planung von beruflichen Perspektiven oder notwendigen Veränderungen im Arbeitsbereich
  • privaten Belastungen, die sich auf das Arbeitsverhältnis auswirken
  • einem beruflichen Wiedereinstieg nach längerer Erkrankung (z.B. nach Aufenthalt in einer Reha-Einrichtung oder psychiatrischen Klinik)

Sie können von uns beraten und unterstützt werden, wenn Sie

  • Ihren Arbeitsplatz in der Stadt Bremerhaven haben
  • den Schwerbehindertenstatus haben
  • schwerbehinderten Menschen gleichgestellt sind
  • einen entsprechenden Antrag auf Anerkennung einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung gestellt haben

 

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Sigrid Cliett-Busch
Dipl.-Sozialpädagogin
Am Bredenmoor 4
27578 Bremerhaven
Tel.: 0471/ 80 62 09-11 // Fax: 0471/ 80 62 09-28
E-Mail: ifd.cliett-busch@eww.de

Ruth Waleczek
Dipl.-Sozialpädagogin
Am Bredenmoor 4
27578 Bremerhaven
Tel.: 0471/ 80 62 09-12 // Fax: 0471/ 80 62 09-28
E-Mail: ifd.waleczek@eww.de

Und so finden Sie uns:
Buslinie: 503, 508 · Haltestelle: Lotjeweg
Buslinie: 508 · Haltestelle: Eichenweg

Download zu dieser Rubrik:

arrow_linkIFD-Informationen-Flyer-2015